Feuerwehren verhindern schlimmeres

Schlimmeres konnten am Samstag über 100 Feuerwehrmänner und -frauen in der Samtgemeinde Elbtalaue verhindern. Aus bislang ungeklärter Ursache stand ein Gartenschuppen mit angrenzendem Gebäude im Vollfeuer. Durch das schnelle Eingreifen der Ehrenamtlichen aus Gülden, Mützingen, Karwitz, Metzingen und Dannenberg gelang es, das angrenzende Gebäude sowie das direkt nebenan stehende Wohnhaus … (mehr lesen)

Ausweichmanöver endet frontal gegen Baumgruppe

jc. Mehr als einen Schutzengel oder die sprichwörtlichen neun Katzenleben hatte ein Rostocker Lastkraftwagenfahrer am gestrigen späten Abend auf der B191 in Höhe Pudrippp/Dragahn.  Aufgrund eines wohl zu nah entgegenkommenden LKWs führte der Kraftfahrer Lenkbewegungen zur Spurkorrektur auf der schneevermatschten Bundesstraße aus – dies führte zum Aufschaukeln des gesamten Zuges … (mehr lesen)

WB 2- Unklare Rauchentwicklung

Am Samstag Abend gab es Alarm für die Feuerwehren aus Gülden, Mützingen, Metzingen, Jameln und Karwitz sowie für die Führungsstaffel der Samtgemeinde Elbtalaue. Gemeldet war eine unklare Rauchentwicklung in Höhe der Ortschaft Riebrau, ausgelöst durch die Waldbrandkamera. Nach kurzer Erkundung der zuständigen Ortsfeuerwehr Gülden konnte ein stark qualmender Schornstein in … (mehr lesen)