Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Mützingen

Nachwuchs im Auge behalten – Ortsbrandmeister Mario Kusack wirbt um neue Mitglieder und 60 Jahre Mitglied in der Ortswehr Mützingen –  Reinhard Kirchhof erhält Verdienstorden   Die am 09. März stattgefundene Jahreshauptversammlung der Ortswehr Mützingen zeigte sich gut besucht. Neben den Kameradinnen und Kameraden der Ortswehr fanden sich auch Jörg … (mehr lesen)

Sturmböe lässt Bäume umknicken – Motorsägeneinsatz Keddien

jc. Ein zu einem Drittel abgescherter Kieferbaum krachte in den Vormittagsstunden am 4. März auf die Verbindungsstraße von der B191 / Viadukt Richtung Keddien / Spranz und blockierte die Weiterfahrt auf der Straße. Eine kräftige Windböe ließ die Krone des Kieferbaumes abreißen. Unter Einsatz einer Motorsäge konnte das Geäst zerkleinert … (mehr lesen)

Waldbrand schnell unter Kontrolle gebracht – rascher Einsatz verhindert Ausbreitung

Einsatzkräfte beim Löschvorgang

Eine aufmerksame PKW Fahrerin aus der Schweiz bemerkte den Waldbrand zwischen Keddien und dem Eisenbahnviadukt Richtung Pudripp. Sie alarmierte den Feuerwehrnotruf umgehend und trägt somit auch zu einer schnellen Bekämpfung des Feuers bei. Ein Großaufgebot von umliegenden Wehren mit wasserführenden Fahrzeugen wurde zusammengezogen; neben Gülden und Mützingen waren auch die … (mehr lesen)

Jahreshauptversammlung

Werner Gehr sen. für 60 Dienstjahre in der Ortsfeuerwehr Mützingen geehrt Mario Kusack und Walter Burmester wurden als Führung der Wehr wiedergewählt Mützingen. Die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Mützingen wurden im vergangenem Jahr zu 19 Einsätzen gerufen. Darüber hinaus waren die 45 Mitglieder der Wehr 4795 Dienststunden bei 175 Diensten in … (mehr lesen)

Brand im Nebengebäude – Heizungraum und Dachstuhl in Flammen

Ein Brand im Heizungsraum schlug auf das Dachgeschoss in einem Nebengebäude in Mützingen über. Mit einer Riegelstellung konnte das Übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Holzschuppen und das Wohnhaus verhindert werden. Die Mützinger Wehr stellte die Wasserentnahme aus einem naheliegenden Hydranten sicher und legte zwei Leitungen zur Brandbekämpfung. Die nur … (mehr lesen)