Hochwassereinsatz erfolgreich abgeschlossen

Nach gut 24 Stunden kamen wir völlig erschöpft aus dem Hochwassereinsatz zurück. Am Donnerstagvormittag begann die Alarmierung an die Führungskräfte unseres Zuges. Jetzt konnten die eigenen Kräfte informiert werden, dass es am frühen Donnerstag Mittag zum Hochwasserschutzeinsatz gehen wird. Sachen packen, verabschieden von der Familie und natürlich den Arbeitgeber informieren. … (mehr lesen)

Verkehrsunfall endet tödlich

Aus noch ungeklärter Ursache ist ein Motorradfahrer von einem abbiegenden PKW erfasst worden und konnte trotz intensiver Wiederbelebungsmaßnahmen der Rettungskräfte nicht überleben. Der Verkehrsunfall ereignete sich auf der Kreuzung in Pudripp; hier gab es schon mehrere schwere Verkehrsunfälle. Die Feuerwehren aus Gülden und Mützingen waren vor Ort, neben den Rettungskräften und … (mehr lesen)

Keller unter Wasser- Wasserrohrbruch im EFH

Eine defekte Wasserleitung hat in einem Einfamilienhaus den gesamten Keller geflutet. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte am frühen Morgen um 4:39 Uhr, wurden mithilfe der PFPN (Tragbare Feuerlöschkreiselpumpe) etliche Kubikmeter Wasser in den Garten abgepumpt und die Einsatzstelle zur Reparatur an den Wasserverband übergeben. Der Sachschaden konnte noch nicht genau … (mehr lesen)

Schwerer Verkehrsunfall B 191

fb Sellien. Großeinsatz für Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte: Freitagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 191 zwischen Sellien und Hohenzethen zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 32-jährige Fahrer eines VW Passat überholte gegen 14.30 Uhr – in Richtung Uelzen fahrend – einen VW Golf, stieß dabei kurz hinter der Lüchow-Dannenberger Kreisgrenze frontal … (mehr lesen)

VU B191

fs Zernien. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit 5 eingeklemmten Personen sind die Feuerwehren aus Metzingen, Mützingen und Gülden am vergangenen Samstag alarmiert worden. Ein litauischer PKW war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und ca. 200m durch den Grünstreifen gefahren wo er dann einen Baum touchierte. Die Insassen waren nicht … (mehr lesen)